Bogenschiessen – a Gentlemans sport – Mr. Howard Hill

Howard Hill Bogenschiessen-Peter O. Stecher-001
Der Amerikaner Howard Hill (1899-1975), gab dem Bogensport ein Star-Image, ein exklusiver Sport in der Natur. Die Sonne im Nacken, den Wind im Gesicht. Und Spaß soll dabei sein.
Howard Hill-Bogenschiessen-Peter O. Stecher-002
Dem Zeitgeist entsprechend, produzierte Howard Hill seit den 1920er Jahren Abenteuerfilme. Der Langbogen als sportliche Herausforderung in der Wildnis Afrikas, geheimnisvolle Leopardenmenschen sucht Hills Expedition 1949. Hervorragende Filmarbeit, Tieraufnahmen und Jagdszenen mit Pygmäen, Afrika hat in Hills Spielfilm noch einen geheimnisvollen Touch. Howard Hill galt damals als "Worlds Greatest Archer". Tausende Menschen begannen mit dem Bogenschießen, weil sie "Tembo" im Kino gesehen hatten.
Bogenschiessen Howard Hill-Peter O. Stecher-003
Howard Hill war 1938 Double von Errol Flynn. Er schoss die Pfeile für "Robin Hood" in der Warner Brothers Produktion.
Howard Hill Bogenschiessen-Peter O. Stecher-004
Howard Hill mit Errol Flynn an Bord der "Scirocco".
Howard Hill Bogenschiessen-Peter O. Stecher-006
Howard Hill und Guy Madison.
Howard Hill Gary Cooper - Bogenschiessen Peter O. Stecher-007
Howard Hill mit Gary Cooper. Hill vermittelte einen typischen, eleganten und effizienten Schieß-Stil. Er benutzte Bambus-Langbogen, Zedernpfeile und einen Rückenköcher. Howard Hill Archery, die Firma in Montana stellt heute noch gediegene Langbogen und Equipment her.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s